Schlagwort: ich

Bye Bye Telepolis

Seit ganze vielen Jahren ist Telepolis ein fester Bestandteil in meinem Feedreader. Viele tolle Dinge hab ich da gelesen. Aber in den letzten Monaten bekomme ich das nicht mehr hin. Ich lese Titel und die ersten Zeilen und habe keine Lust dazu. Es ist mir zu anstrengend geworden.

Weiterlesen

alphathiel und die öffentlichen Verkehrsmittel

Ich möchte zu einer Weihnachtsfeier. Ich möchte nicht Auto fahren. Ich möchte Alkohol in mich reinschütten. Ich möchte kein Geld für Taxi ausgeben. Also war ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. 14:45 ist treffen am Bowlingcenter angesagt. In die Stadt braucht der Bus ca 30 Min. Abfahrtmöglichkeiten sind 13:29 und 13:59. 13:59 sollte reichen und dann kann ich auch noch mit Junior Mittag essen. Qualitytime …. so wichtig.

Weiterlesen

Barbier

Ich hab ein Problem. Ich gebe Kontrolle nicht gerne ab. Das fängt in meinem Job an und hört beim Handwerkern noch lange nicht auf. Ein Grund warum ich nie zum Frisör gehe bzw. meinen Bart und meine Glatze immer selber schneide. Ein wenig Geiz spielt da sicher auch mit rein.

Weiterlesen

Kann jemand Domains gebrauchen

Manchmal hat man so Ideen. Und dann registriert man sich die passende Domain dazu und setzt die Idee dann niemals um. Manchmal hat man Ideen auch umgesetzt aber die waren halt nicht erfolgreich. Wie auch immer: ich hab da einiges an Domains herumliegen. Klar, könnte ich die einfach löschen und dem Registrar zurückgeben, aber das wäre doch langweilig und doof.

Weiterlesen

Was für ein Tag

calibre web hat mich vorgestern Abend viel mehr geärgert als mir lieb war. Und so ist es sehr spät geworden. Das wiederum führte dazu, dass ich am nächsten Morgen rechts unausgeschlafen in den Tag gestartet bin.

Weiterlesen

Wahltag

Heute wird der große Tag der Entscheidung gewesen sein. Die Entscheidung zwischen „Weiter so“ oder „auf in eine neue vielleicht manchmal unbekannte Zukunft“. Ich werde meine Kreuze in freudiger Erwartung gesetzt haben und am Ende doch ein wenig Enttäuscht sein.

Weiterlesen

43

war meine Schwiegermutter als ich mit meiner heutigen Frau zusammen gekommen bin. Heute bin ich genauso alt wie Schwiegermutter damals. Ich finde das, aus vielen Gründen, faszinierend.

Weiterlesen

mir fällt kein titel ein

Baumarkt mal drei

Wie schön das man sich so frei bewegen kann. Das bringt einen wieder dazu vollkommen unvorbereitet und dumm in die Geschäfte zu latschen. So war ich gestern dreimal im Hornbach. Einmal falsche Farbe kaufen, beim zweiten Mal richtige Farbe aber zu kleine Dose und beim dritten Mal dann noch nen Pott Farbe.

Weiterlesen