Neulich hab ich meinen beiden Nichten beim umziehen geholfen. Macht man ja gerne als Onkel. Kein Ding. Die neue Wohnung ist vollkommen neu renoviert. Neue Böden, neuer Tapeten und  Elektrik. Tolle Raumaufteilung. Alles möglich an Möbel und Lampen aufgebaut und angeschlossen. Internet betriebsbereit gemacht und alles das. Toll.

Und ein ganz komisches Gefühl … ein wenig Neidisch könnte man sagen. Neidisch auf diese Gefühl das man in den ersten Tagen hat, nach dem man umgezogen ist. Wie soll ich es beschreiben?

Alte Möbel erscheinen im neuen Glanz, wenn Sie an neuen Wänden stehen.
Alte Probleme scheinen zurück geblieben zu sein.
Neue Räume sind mit neuen Ideen, Wünschen und Träumen verbunden.
Neustart. Das ist ein Wohnraumwechsel immer. Egal aus welchen Gründen dieser stattfindet.
Neue Gegend, neue Nachbarn und vielleicht auch neue Freunde. Neuer Lebensabschnitt …. ganz bestimmt.

Ich bekomme Lust unser Haus zu verkaufen und woanders hinzugehen. Lust auf diesen Neustart. Lust auf alles was damit verbunden ist.

Könnte dich auch interessieren: