l

alphathiel.de

Schlau du bist, nach dem du gelesen hast hier

Schlagwort

linux

Laufwerke freigeben

Zum Thema Linux und Laufwerke im Netzwerk hab ich ja hier auch schon das eine oder andere Mal etwas verbloggt. Und im lokalen Netzwerk hab ich dazu immer Samba genutzt. Warum? Weil mir das Internet immer Artikel zu Samba vorgeschlagen… Weiterlesen →

Nebenschauplätze

Leider wurde das einrichten meines Self-Hostings rüde unterbrochen. Um die „neue“ Hardware im Hauswirtschaftsraum (in der absoluten Nähe zum Router) unauffällig, platzsparend aber dennoch sicher und praktikabel zu verstauen baute ich mir eine eigene Konstruktion aus Regalbrettern die ich hier… Weiterlesen →

USB-Festplatte mounten

Mein kleiner Server hat eine 120 GB SSD. Sicherlich ausreichend für den reinen Server. Aber für eine CLOUD? Da kommt man sicher ganz schnell an seine Grenze. Platten hab ich aus Gründen reichlich rumliegen. Warum das verwendete Ubuntu in der… Weiterlesen →

Self-Hosting – Teil 2 – der Schlafmodus

Der Schlafmodus Als Server für meine Nextcloud (und vielleicht weiter Dienste, mal sehen wo hin der Weg mich führt) nutze ich ein ausrangiertes Acer-Laptop. Und obwohl die Kiste nicht megaperformant ist (und sicher schon 8 Jahre alt) scheint sie erstmal… Weiterlesen →

Vu2 Solo – Festplatte über das Netzwerk nicht mehr erreichbar

Seit vielen Jahren hab ich diese wunderbare Box bereits in Betrieb. Sie bietet mir alles was ich brauche. SAT-Empfang, die Möglichkeit Dinge aufzunehmen. Ein Linux das von einer großen Community gepflegt wird und entsprechen viele Erweiterungsmöglichkeiten. Von Haus aus ist… Weiterlesen →

grep und split – simple tolle Tools

Mir wurde die Aufgabe gestellt, aus der Logdatei eines Webservers die für meinen Bereich relevanten Einträge herauszufiltern. Wir wollen also wissen wie viele Zugriffe auf bestimmte Seiten erfolgt sind. Die Logfile ist bereits von Bots Zugriffen befreit, dennoch liegen für… Weiterlesen →

© 2019 alphathiel.de — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑