In meinem Tagesgeschäft ärgere ich mich darüber wenn Anwender die Fehlermeldungen auf Ihrem Screen vollkommen ignorieren und statt dessen irgendwas orakeln und dann dem Support falsche Tatsachen berichten.

Noch mehr ärgere ich mich über den Support der diese Tatsachen ungeprüft glaubt, aber das ist eine andere Sache.

Naja … und jetzt hat es mich selber erwischt. Ich hatte nach längerer Zeit meinen Raspi auf dem aktuellen Stand der Dinge gebracht. Und weil das eben schon länger nötig war, hat es auch etwas länger gedauert bis das Updaten abgeschlossen war. Bis dahin war ich schon mit was anderem beschäftigt.

Als ich mich dann am nächsten Tag auf den Pi einloggen wollte erhielte ich eine Meldung das die Verbindung nicht möglich sein.

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
@ WARNING: REMOTE HOST IDENTIFICATION HAS CHANGED! @
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
IT IS POSSIBLE THAT SOMEONE IS DOING SOMETHING NASTY!
Someone could be eavesdropping on you right now (man-in-the-middle attack)!
It is also possible that a host key has just been changed.
The fingerprint for the ED25519 key sent by the remote host is
SHA256:qqt93CfOqaYy/iTACdZDwDAFi51gArK7Rxox8AYr3Ho.
Please contact your system administrator.
Add correct host key in /home/mad-bob/.ssh/known_hosts to get rid of this message.
Offending ECDSA key in /home/mad-bob/.ssh/known_hosts:1
 remove with:
 ssh-keygen -f "/home/mad-bob/.ssh/known_hosts" -R 192.168.2.12
ED25519 host key for 192.168.2.12 has changed and you have requested strict checking.
Host key verification failed.

Ich hab die Nachricht aber nicht bis zum Ende gelesen und war fest der Meinung ich müsste jetzt meine Pi abbauen und dann mit Monitor und Tastatur verbinden, da ich ja sonst nichts mehr machen kann um das Problem zu beheben. Ich war da schon ganz schön gnurrig, muss ich zugeben.

Hab dann erst mal was anderes gemacht. Ablenken und so.

Als ich dann das Terminal schließen wollte, hab ich dann doch nochmal gelesen … und die alles entscheidende Zeile entdeckt

remove with:
 ssh-keygen -f "/home/mad-bob/.ssh/known_hosts" -R 192.168.2.12

Und Zack war ich wieder auf meinem Pi….

 

Könnte dich auch interessieren: