Schlagwort: Hausmeisterei

Kleine Siege

Es gibt etwas zu feiern. Manche Dinge aus dem Berufsleben gehören nicht (noch) nicht in die Öffentlichkeit. Aber es gibt heute etwas zu feiern. Ein kleiner Sieg für das Proletariat. Und deswegen sitze ich hier am PC, trinke RumCola und höre Pearl Jam und bin zufrieden. Man freut sich halt über kleine Siege, auch wenn mit der Erkenntnis verbunden ist, dass man auch etwas verloren hat. Tatsächlich war ich korrumpiert. Aber egal … gehört hier nicht her.

Weiterlesen

Weiter im Blog aufräumen

Weiterhin bin ich dabei, mich durch mein eigenes Blog zu wühlen. Sinnlose Beiträge entfernen und Tags sauber und reduziert setzen. Das macht tatsächlich Spaß, weil man sich überraschenderweise an viele Beiträge gar nicht erinnern kann (oder will).

Weiterlesen

Blog aufgeräumt

Und weiter geht es mit dem großen aufräumen und sortieren. 11 weitere Artikel wurden gelöscht. Einfach, weil diese absolut wertlos waren. Und die Tags wurde von 249 auf satte 165 reduziert. Damit kommen wir eine gute Nutzung der Tags einen großen Schritt näher.

Weiterlesen

Arbeits-Urlaub und andere Ablenkungen

Letzte Woche hatte ich einige private Zeit am PC gehabt und die genutzt, um hier im Blog aufzuräumen und ein paar Beiträge auf Halde zu schreiben. Dann dachte ich, dass ich das am Anfang dieser Woche genauso machen könnte, wurde aber eines Besseren belehrt. Dabei ist durchaus eine Menge passiert. Und es gibt noch das eine oder andere zu verbloggen und zu kommentieren. Aber irgendwie … ich wurde abgelenkt.

Weiterlesen

Blog aufgeräumt

und Perlen gefunden.

Ich musste mal den Besen aus dem Schrank holen und hier ein wenig Aufräumen. Es gibt da den einen oder anderen doppelten Inhalt oder Anleitungen, die einfach nicht mehr aktuell sind. Außerdem echt viele Artikel ohne Tags oder Tags mit nur einem Artikel. Zusätzlich kommt es ab und an vor, dass es Kommentare auf Ur-Alte Artikel gibt. Das möchte ich irgendwie nicht. Daher hab ich die Kommentare und Pingbacks bei allen alten Artikeln deaktiviert.

Weiterlesen

Entsorgung | 0098

Ihr wollt mal was richtig spannendes machen? So einen echten Nervenkitzel erleben? Dann holt euch einen Anhänger und packt diesen voll mit unterschiedlichem Müll, wie zum Bespiel: Fundamente, Bordsteine, Möbel, Farbe, Skateboard und und und. Ist das alles aufgeladen, fahrt ihr zu der nächsten Deponie und seit gespannt was passiert.

Weiterlesen

Großes reinemachen | 0047

Dank Holger und seinem Tracking-Problem hab ich mich mal wieder mit meiner Nextcloud beschäftigt und bei der Gelegenheit dann auch gleich mit meinem Projekt die-cloud-zentrale.de. Und wie ich dann so bin, hab ich mich vollkommen ablenken lassen und hab mich erstmal darin vertieft das Design und die Struktur des Projekts zu ändern. Mir ist zwar klar, dass wegen einer schicken Seite keine Besucher kommen, aber es macht mir halt mehr Freude wenn das alles irgendwie aufgeräumt und professionell aussieht.

Weiterlesen

Keine Google Fonts und trotzdem schicke Schriftart…

Mein Blog ist frei. Frei von Tracking-Dienste, Werbung und Abhängigkeiten von Dritten. Der Blog ist schon immer selbst gehostet und auf Tracking-Dienste verzichte ich schon ewig. Nicht weil die Sinnlos sind, sonder weil ich keinen Sinn darin sehe mich unter druck zu setzen. Ich schreib in erster Linie für mich, also ist es auch ein bisschen egal wer mit liest.

Weiterlesen