Bloggen – wie lange macht man denn das?

Auf Breakpoint ist zu lesen

Ich fürchte, mein Blog hat seinen Zenit längst überschritten. Noch einmal neun Jahre wird es bestimmt nicht mehr erreichen,

https://breakpt.wordpress.com/2020/06/28/es-taut-1001-novennium-2404/

Und das bringt mich natürlich auch zum Grübeln. Dieser Blog ist weit davon entfernt irgendeine Relevanz zu haben. Die Beiträge werden so von 70 – 80 Besuchern im Schnitt gelesen. Warum sich also die Mühe machen, wenn nicht für den Fame?

Ich erlebe immer wieder das es mir hilft meine Gedanken herunter zu schreiben. Und wenn ich in meinem eigenen Blog herumstöbern, bin ich immer wieder überrascht wie lange ich schon den einen oder andere Gedanken mit mir herumtrage.

Ein Blog, da bin ich mir sicher, hält ein Leben lang. Und wenn man mal keine Lust mehr hat zu schreiben, dann lässt man es. Man kann ja irgendwann wieder anfangen. Dann, wenn man es braucht.

Schreibe einen Kommentar