Festplatten wirrwarr

Die Tage hab ich ja im Haushalt einiges gemacht und aufgeräumt. Dabei habe ich 6 Festplatten gefunden. Gefunden stimmt so natürlich nicht, ich wußte das die da sind. Auf einer habe ich „Daten“ gesichert, die anderen lagen nur so rum. 3 x 3,5 Zoll und 3 x 2,5 Zoll. Ohne Gehäuse natürlich, aus Rechnern ausgebaut und eingelagert.

Was macht man damit nur. Die 3,5 Zoll Platten kommen weg. Zu groß, zu schwer und zu umständlich. Man muss da ja immer mit externen Netzteilen hantieren. Das will ich nicht. Für die 2,5 Zoll Platten hab ich mir bei Amazon flott günstige Gehäuse bestellt (4€ das Stück). Eine Platte auf Ext4 formatiert kommt mit an den Server (250 GB reichen sicherlich ne ganze Zeit für meine Daten). Eine andere Platte mit 750 GB ist jetzt voll mit Videomaterialien (DVD-Sammlung an einem Platz und ohne DVD-Player) und was ich mit der dritten kleinen mache, weiß ich noch nicht.

Die 3,5 Zoll Platten wurden mechanisch zerstört (Datenschutz) und werden entsorgt…

Schreibe einen Kommentar