blog · 14. April 2021

Heulerei | 0021 / 2021-04-13

Spam

Gibt es Leute in meiner Leserschaft, die sich mit E-Mail Marketing auskennen? Ich glaub zu wissen, dass eine Erfolgsquote von einem Prozent durchaus schon etwas ist, was man feiern kann. Spammer haben da allerdings viel viel bessere Quoten. Durch einen Tipp bin ich auf eine Homepage-Instanz in meinem Kundenstamm aufmerksam gemacht worden, die als Verlinkungsziel in einer Phishing-Mail aufgeführt wird. Die Instanz wurde um 8 Uhr angelegt und eingerichtet. Bis 11 Uhr hatten bereits 200 Personen die Phishing-Seite geöffnet und davon wiederum 48 auch das dort vorhandene Formular abgeschickt. Erfolgsquote 25%. Okay, ich weiß nicht in wie vielen Mails dieser Link enthalten war, aber nun ja.

Stuhl

Vor etwas über 1,5 Jahren wollte mein Sohn einen Gaming-Stuhl haben und hat den natürlich auch bekommen. Er hat zum Geburtstag Geld bekommen und konnte sich dann selber einen aussuchen. Die Anforderungen waren vielfältig. Ergonomie gehörte natürlich nicht dazu. Am Ende wurde es ein Model das wir bei Amazon bestellten. Letzte Woche meckerte er dann, das er praktisch auf dem Rahmen anlehnte. Ich machte den Reißverschluss der Rückenlehne auf, und stellte fest, dass die Polsterung sich in Luft auflöst.

Und ja, der Stuhl wurde exzessiv genutzt. Der Bengel zockt viel und im letzten Jahr fand auf dem Platz ja auch das Home-Schooling statt. Aber dennoch gibt es ja Gewährleistung und die hätte ich gerne in Anspruch genommen. Leider gibt es den Verkäufer bei Amazon nicht mehr. Und es war auch wohl kein deutscher Versender. Also Griff ins Klo.

Klar war also das ein neuer Stuhl hermuss und klar war auch, das dieser neue Stuhl von einem deutschen Händler kommen muss. Am besten hier aus der Gegend. So bin ich auf https://best-dealz-24.de/ gestoßen. Günstige Stühle und sogar hier aus Oldenburg. Nur leider mit dem anschauen etwas schwierig zur Zeit. Daher einfach einen bestellt. Der Stuhl kam dann auch gestern. Und ich war sehr enttäuscht. Der Stuhl sollte wie neu sein, aber eben aus einer Retoure. Weil er wie neu war, waren es knapp 30 € Rabatte zum neupreis. Für „so gut wie neu“ hatte der Stuhl aber viele Fehler. Riss im Stoffe der Rückenlehne, Plastikkappe beim Kippgelenk kaputt und der Rahmen verzogen. Also beim montieren der Rückenlehne festgestellt das diese vollkommen schief ist.

Ärgerlich. Na mal schauen wie die Oldenburger dort die Retouren handhaben.

Headset

Mein Arbeitgeber hat uns ein Ostergeschenk gemacht. Es gibt DECT-Headsets. Feine Sache eigentlich. Ich mag es, wenn auf dem Schreibtisch keine Kabel gibt und man zwischendurch zum Fenster oder in die Küche gehen kann. Gerade bei langen Telkos die ich ja in den letzten beiden Jahren öfters habe, ein wirklicher mehrwert.

Daher hab ich mich über das neue Gimmick wie Bolle gefreut.

Dieses Bild schickte ich freudig in unsere Teamgruppe

Nach vielen herumprobieren packte ich das ganze aber wieder ein. Das Headset hat natürlich Active Noise Control (ANC) und das verursacht bei mir ganz merkwürdige Dinge im Kopf. Die Ohren fühlen sich an wie im Flugzeug, es entsteht also ein Unterdruck. Und mit der Zeit wird mir der Kopf auch etwas bräsig. Ich hatte versucht mir zu helfen in dem ich das eine Ohr frei gelassen habe und die andere Muschel etwas schräg über das Ohr setze. Das hilft zwar wegen des Unterdrucks aber nicht gegen das merkwürdige Gefühl in mir.

Schaltet man das ANC aus, ist die Qualität des Headsets aber leider unterirdisch. Über meinen Wangenknochen überträgt sich jedes Geräusch in meinem Körper auf das Headset und ich höre auch mich selber lauter als normal.

Ich will da gar nicht pissig sein. Es war ne tolle Geste und viele kommen mit dem Gerät bestimmt klar. Für mich ist es die Hölle. Vielleicht wäre es besser gewesen jeder bestellt sich etwas das er gut findet und probiert sich selber aus und der AG erstattet einen Teil der Kosten? Das Gerät kann er auf jeden Fall wieder haben und einem anderen Mitarbeiter geben. Für mich ist das nichts.

Freizeit

In meiner sonstigen Freizeit stelle ich fest, das mich das Berufsleben schon wieder voll im Griff hat. Und nach 8-9 Stunden Büro bin ich total müde und lustlos. Na wenigstens scheint die Sonne …