Sonnenschein! Ich öffne meine Augen und sehe durch das Schlafzimmerfenster: Sonnenschein. Ich kann es nicht fassen. In der Nacht hat es doch gestürmt und geregnet und es war ein unmögliches Wetter. Und jetzt Sonnenschein. Das bedeutet, dass ich den Garten muss. Einige Hecken rund ums Haus müssen noch geschnitten werden. Ich will das erledigt haben, bevor die Brut und Setzzeit beginnt. Dann darf ich nämlich nur noch „Schönheitsschnitte“ machen und zu mindestens auf der einen Seite ist es definitiv viel mehr als nur Schönheit.

Der Gedanke im Garten ackern zu müssen, lässt mich die Augen wieder schließen. Allerdings hat der Pudel gemerkt, dass ich wach bin und fordert mich auf, den Bauch zu kraulen. Ein Blick auf die Uhr. Gleich 9. Die Alpha-Gemahlin ist schon seit 2 Stunden arbeiten, da kann ich doch auch aufstehen. Erstmal mit den Hunden raus. Ein Blick auf das Thermometer verrät: Verdammt kalte 3 Grad da draußen.

Beim kurzen Gassi-Gang festgestellt, dass Gartenarbeit erstmal keine Option ist. Echt zu kalt und alles ist nass. Erstmal nen Kaffee trinken und vielleicht was bloggen. Ich denke die ganze Zeit auf den Beitrag vom Holger und auf dem Kommentar von M. herum. Haben die beiden meinen Artikel nicht verstanden? Holger hat ja nicht unrecht mit dem, was er schreibt. Und das ist mir ja klar. Und es ging ja eben um die innere Zerrissenheit, die sicher jeder von uns verspürt in so vielen Situationen. Ich muss da nochmal drüber nachdenken.

Na gut, erstmal flott zu Ikea. Ich brauch für meinen Schreibtisch einen neuen Stuhl. Seit ich im Home-Office bin, sitze ich auf einem sehr alten Stuhl, den ich für 5 Euro bei eBay-Kleinanzeigen geschossen habe. Vom Vorbesitzer wohl nur als Deko genutzt, war der noch sehr gut.

So fing das mal an im März 2020

Jetzt, nach 2 Jahren, ist der Stuhl aber ziemlich durchgesessen. Also der Stuhl ist sicher schon 40 Jahre alt und die letzten Monate haben ihm wohl den Rest gegeben. Da ich gerade das Büro sowieso schon wieder renoviere, kann auch ein neues Sitzmöbel her.

Ikea ist schrecklich voll. Gut, Samstagvormittag ist wohl nicht die beste Idee. Aber da muss ich jetzt durch. Ich nehme jede Abkürzung und überhole so gut es geht in dem ich mich zwischen den Ausstellungstücken hindurch schlängel und verpasse die Büromöbel (eine Abkürzung zu viel). Muss ich ein Stück sogar gegen den Strom zurücklaufen. Auch nicht einfach.

Unfassbar viele der Sitzmöbel sind aktuell nicht auf Lager. Es gibt praktisch nur 2 Stühle, die zur Auswahl stehen. Einer für 149 und einer 79 Euro. Nach ca 20 mal hin-und-her probieren entscheide ich mich für den billigen.

Alles in allem bin ich knapp 45 Min im Ikea (noch schnell einen Blick in die Fundgrube) und insgesamt gute 80 Minuten nicht zu Hause.

Zu Hause angekommen wach ich erstmal den Sohnemann auf und mach uns Frühstück. Bei einer heißen Schokolade und Brötchen schauen wir uns eine Folge Boba Fett an. Der Mandalorian ist zurück. Gute Sache. Diese StarWars Serien faszinieren mich. Und ich weiß nicht warum.

Vor einem Jahr musste ich ein Teil des Laminats in der Küche neu verlegen. Jetzt sind die Bretter an einigen Stellen auseinander geschwommen. Ich reinigte die Fugen und leimte die Stellen. Hoffentlich hält das jetzt zusammen. Große Hundrunde … der Doodle läuft Richtung Wald und schaut mich bittend an. Bilde ich mir zu mindestens ein. Ich tue ihm den Gefallen. Wald ist matschig vom vielen Regen. Nervt mich. Aber die Hunde sind glücklich.

Jetzt ein wenig Hausputz. Spülmaschine, Müll, Saugen. Solche Dinge. Dann noch flotte den neuen Stuhl aufgebaut. Ich bin begeistert. Sieht super aus. Die Frau des Hauses kommt heim. Kaffee, Schnacken … Internetdinge, Körperpflege und schon ist es Abend. Ich telefoniere mit meinem Schwager. Trinke dabei Cola Rum. Ich hatte nur ein Brötchen … ich bin ziemlich schnell sehr angeheitert. Wir telefonieren 1 Stunde und 20 Minuten über Männersachen. Toll. Ich bin gute gelaunt und angedüdelt. Wir kochen essen und essen natürlich auch. Schauen und sind noch 2 Tage hinterher. Die Frau schläft ein. Der Sohn zockt oben. Call of Duty – die Welt muss gerettet werden. Ich schau mir Fast & Furios 8 an. Dachte ich kenn den noch nicht. Aber das Ende hatte ich wohl schonmal gesehen. Für Hobbs & Shaw reicht es dann aber nicht mehr. Ich bin zuuuu müde.

Beim Einschlafen noch gesehen das es der 5te des Monats ist. Endlich mal beim WmDedgT mit machen….. morgen dann.