blog · 13. April 2021

Ende eines Urlaubes | 0020 / 2021-04-11 und 04-12

Am Ende eines Urlaubes steht bei mir in der Regel eine Mischung aus absoluter Entspannung, totaler Lethargie und 100% Frustration.

Entspannung – Weil man sich eine Zeit nur mit Dingen beschäftigt hat, die einem Spaß gemacht haben. Weil man schlafen konnte, wann und wie lange man wollte. Weil toll.

Lethargie – Weil man es nicht glauben kann das es schon zu Ende ist. Also verfällt man in eine jetzt-mache-ich-erst-recht-nichts-Phase.

Frustration – Weil einem natürlich vollkommen bewusst ist, was einem am nächsten Tag erwartet.

Und der erste Arbeitstag hat alle Erwartungen erfüllt. Alle … Ich möchte nicht drüber sprechen. Es schmerzt zu sehr.