Eine kleine Anekdote aus dem Leben eines IT-Jüngers.

Als ich Anfang des Jahres durch einen Providerwechsel einen neuen Router bekommen habe, ist mir etwas doofes passiert. Der Router (eine Fritz Box) zeigt mit an welche Geräte mit dem Router verbunden sind. Während ich mir diese Liste so anschaue, fällt mir eine Gerät auf das keinen Namen hat.

fritzbox-uebersicht

Es heißt nur PC-IP-Adresse. Ich überlege welches Gerät das sein kann. Alle anderen Geräte kann ich zuordnen. Mein Desktop-PC, mein Smartphone, das Smartphone meiner Frau, der Receiver. Aber dieses eine Gerät nicht. Hab ich meine Daten mal einem Nachbarn gegeben und der ist seit dem über meinen Router online? Kann das sein? Ich sitze also an meinem Chromebook und überlege wie ich herausfinde wo dieses Gerät den sein soll.

Ach ich sperr den einfach, dann kommt der nicht mehr online. Peng. Das Chromebook ist offline. Der schuldige war gefunden.

Könnte dich auch interessieren: