Schlagwort: gesellschaft

Bruchstücke

Gestern um 7 Uhr dachte ich mir: Heute hast du einen ruhigen Arbeitstag vor dir. Lese mal flott deine Mails und dann nimmst du dir 30 Minuten für einen richtigen Blogbeitrag. Und dann war es 14 Uhr…

Weiterlesen

Autark

Wenn mir Leute erzählen wir geil die Ihre Haushaltsroboter (Staubsauger, Rasenmäher) denn so finden und ich dann was von autonomen Fahrzeugen und Individualverkehr der Zukunft schwafel dann schauen die mich immer sehr sehr komisch an.

Weiterlesen

Soylent Green | 0081

Ist nicht nur der Name der ersten gemeinsamen Band von Bela B. und Farin U., sondern auch der Titel eins Science-Fiction-Films aus dem Jahre 1973. In diesem Film geht es darum, das der Hunger der Welt mit einem Lebensmittelprodukt gestillt wird. Das Lebensmittel besteht aus Soya und Linsen. Soylent. Das gibt es in Rot und Gelb. Und dann kommt noch Soylent Green auf den Markt. Schmackhafter und sättigender.

Weiterlesen

Was ich noch sagen wollte | 0078

Was denn bloß los. Ich hab nen Hexenschuss, dann ne doofe Wunde am Auge, weil ich da meine Allergie wegreiben wollte und dann nen steifen Nacken. Was soll das denn. Und das ist ja alles in Wirklichkeit gar nicht schlimm. Man weiß, das geht wieder weg. Man muss es halt behandeln und aushalten. Diese aushalten kostet aber Energie und Nerven und das hat zur Folge, dass ich mich dann nicht richtig frei fühle. Nicht frei genug um zu schreiben. Zum Teil hatte ich die Woche nicht mal los meinen RSS-Feeds wegzulesen.

Weiterlesen

In der Masse dumm | 0048

Als ich Holgers Beitrag zu Multiversen gelesen habe, freute ich mich das es sich wohl gelohnt hat, Ihm einen Account auf meiner FreshRSS Instanz einzurichten, da er jetzt auch einige der Blogger:innen verfolgt, die ich so täglich konsumiere.

Weiterlesen

Von der Hilflosigkeit zur Frechheit | 0040

Jemand meldet sich bei mir und hat ein Problem. Die Ursache für das Problem wird bei mir bzw. meinem Arbeitgeber verortet. Ich bin ziemlich schnell der Meinung, dass es das nicht ist. Ich hab aber in den Jahren gelernt das es in einer frühen Phase eines Gesprächs nichts bringt die Antwort herauszuposaunen. Eine zu frühe Erkenntnis wirkt auf die Menschen so, also ob man sicher herausreden wolle oder einfach faul ist.

Weiterlesen

Shoppen, Planung und Reinlichkeit | 0030 / 2021-04-24

Click&Collect

Am Mittwoch hab ich Click&Collect noch verteufelt, aber heute weiß ich es besser. Click&Collect hat mich nämlich vor Dummheiten bewahrt. Ich hätte viel zu wenig Schrauben bestellt. Außerdem welche die viel Optisch viel zu filigran gewesen wären. Andere Dinge die ich brauchte hatte ich schon gar nicht mehr auf dem Schirm. Die Bestellung wäre übereilt und falsch gewesen. Wie gut das der Hornbach-Shop mich davor geschützt hat.

Weiterlesen

Frühstück in die Vergangenheit | 0019 / 2021-04-10

Während meiner Grundschulzeit war ich mit den Otto-Jungs befreundet. Familie Otto hatte eine Bauerei. Wie in Ostfriesland häufig der Fall, war der Betrieb ein Zu-Brot. Vater ging noch einem regulären Job nach. Mutter und Opa machten die täglichen Arbeiten und nach Feierabend musste Vater auch auf m Hof schuften. Die Kids wurden auch eingebunden, wo es nur ging. So war das halt.

Weiterlesen

Was? Schon wieder 4 Wochen dahin?

Ja so ist das nämlich mit dem neuen Jahrzehnt, das geht genauso rasant dahin wie das davor. Beginnt ein Jahrzehnt eigentlich mit der 0 oder mit der 1? Ich weiß das nicht so genau. Ich verstehe auch nicht warum wir beim 19ten Jahrhundert von den Jahren bis 1899 sprechen. Kann man sicher alles googeln. Aber wozu?

Weiterlesen

Mehr lächeln …

Weil wir jetzt ja in der Öffentlichkeit ständig Masken tragen, ist man irgendwie ein wenig angespannt. Das geht den armen Leuten im Einzelhandel auch so. Die müssen das nämlich den ganzen Tag ertragen und dabei noch teils körperlich schwer arbeiten und die Launen der Kunden ertragen.

Weiterlesen