Nextcloud sendet mir keine News mehr

Seit September 2018 nutze ich nun meine Nextcloud um RSS-Feeds von Blogs und Nachrichten einzusammeln und mir in meine Newsreader zu spülen. Dazu hab ich mir ja einen vServer gebucht und dort eben Nextcloud installiert. Und des hat meistens funktioniert.

Vor einer Woche dann aber nicht mehr. Keine News mehr und Passman funktioniert auch nicht mehr. Schnell in das Kundencenter von ZAP-Hosting eingeloggt und festgestellt: Störung. Naja, okay. Kann mal passieren. Kein Ding.

Tage später war der Server dann wieder da und alles lief auch wieder, bis eben auf den Newsfeed. Da kam nix. Ich konnte es mir nicht erklären. Was nur auffiel war, das die Nextcloud mit beim Systemtest diverse Fehler rausschmiss. Unter anderem würde ich nicht genug Memory für PHP zur Verfügung stellen.

Ich suchte also die php.ini auf meinem Server, und stellt fest das dort 128 MB eingestellt war. Na gut, da erhöhe ich doch den Wert. Den Dienst neu gestartet. Keine Änderung. phpinfo() gab aus das ich lediglich 80 MB zur Verfügung hätte.

Also weniger als in der php.ini eingestellt. Ich ging also davon aus das der Server auf dem meine vServer Instanz liegt überlastet war. ZAP-Hosting ein Ticket geschickt. Bitte auf andere Instanz migrieren. Passiert auch, änderte nix. Kurz bevor das Ticket aber angefasst wurde, erhielt ich wieder News. Merkwürdig, dacht ich mir. Aber vielleicht war die Last einfach ne Zeitlang runter und deswegen klappte das wieder. Den Umzug machte ich also trotzdem.

Als ich dann wieder etwas Luft hatte, schaute ich mir nochmal den Systemtest der Nextcloud an. Immer noch nicht mehr Memory. Ich stellte in der php.ini einen sehr kleinen Wert ein und startet die Instanz neu. Auch diese Änderung war nicht mehr mit phpinfo() messbar. Immer noch 80 MB.

Jetzt kam mir der Geistesblitz im KeyHelp mal zu schauen ob es dort eine passende Einstellung gab. Dauerte etwas die zu finden. Die Oberfläche hat sich geändert. Wie ich sehe gabe es diverse Updates seit dem ich das letzte mal ein geloggt war.

KeyHelp ermöglicht es mir, meinen vServer in verschieden Instanzen aufzuteilen für verschiedene Domains und Zugriffen. Also virtuelle Instanzen auf einer virtuellen Instanz. Nach dem ich mir dann die einzige Instanz angeschaut hatte, stellte ich dort fest das 80 MB PHP Memory hier für die Instanz eingestellt war. Tja …. also irgendein Virtualisierungsfeature das ich in den Dateien aufm Server nicht wiederfinde. Coole Sache, eigentlich. Doof nur wenn man das nicht weiß. Muss mit dem Update der Software gekommen sein, war 2018 nämlich nicht so. Bin ich mir sicher.

Fein…. eine Fehlermeldung weniger in der Nextcloud und die News kommen auch. Kann ich mich ja anderen Dingen zuwenden.

Nächster Morgen (also heute). Es ist Sonntag. Alles ist noch ruhig im Haus, der Kaffee steht dampfend vor mir auf dem Tisch. Jetzt erst mal Nachrichten lesen. App geöffnet …. nix. Alles leer.

Argh….

Nach etwas hin und her überlegen, kam ich darauf das der Cronjob wohl nicht ausgeführt wird der die Feeds abruft und so aktuell hält. Also macht ich mich in den Logs auf der Suche nach Gründen, fand aber kein Fehler. keinen.

Erst im KeyHelp fand ich dann die Möglichkeit mir im Falle eines Fehlers eine E-Mail zusenden zu lassen. Mach ich. Die Meldung die dann kam (musste 10 Minuten warten bis der Cron wieder an der Stelle war) wieß auf fehlenden PHP Memory hin.

What?

Alles nochmal gecheckt. Alles okay. Alles gecheckt? Nein … hatte ich am Vortag doch in der php.ini 4M als Memory eingestellt. Das war dort immer noch. geändert auf 1024M. Server neustart und warten. Cool…. läuft.

Fazit: Argh ….

Fazit 2: Der Cron wird wohl als Root ausgeführt und greift dort auf die Einstellungen der php.ini zurück, während die Aufrufe über die Domain über den Benutzer statt finden für die ich die Einstellung im Backend mache. Verdammtes Linux. Glaub ich…

Schreibe einen Kommentar