Die Verweigerung des Dienstes an der Waffe zurück nehmen?

Im „Alles gesagt?“-Podcast hat Christian Lindner erzählt das er seine Wehrdienstverweigerung zurück genommen hat und sogar Reserver-Offizier geworden ist. Allerdings schon in sehr jungen Jahren. Wir es für einen FDP-Mann gehört, hat er nur aus wirtschaftlichen Gründen verweigert. Er hatte sich ein Business aufgebaut und wollte dieses weiterführen.

Da er Bundeswehr aber eigentlich toll und wichtig findet hat das dann später nachgeholt (stark verkürzte Wiedergabe). Ob sein Business zu dem Zeitpunkt gescheitert war, oder sein FDP-Kollegen darauf hingewiesen haben, das es für ein politische Karriere von Vorteil ist bei der Armee gewesen zu sein wird leider nicht verraten.

Auch stellt hier keiner die Frage in den Raum, ob die Verweigerung nicht einen Betrug darstellt? Denn offenbar hat er Lindner in seiner Verweigerung gelogen um einen wirtschaftlichen Vorteil zu erlangen? Den man konnte nicht verweigern, weil man woanders mehr Geld bekommt, sondern musste die moralischen Gründe offenlegen.

Und dann lese ich, das kürzlich ein weiterer FDP-Mann diesen Weg geht.

Naja … ich weiß nicht was ich davon halten soll. Überlege aber, ob sich an meiner Einstellung zur Bundeswehr in den letzten 22 Jahren etwas geändert hat.

Finde ich es wichtig das sich ein Land verteidigen kann? Ja …. leider ist unsere Welt noch immer nicht auf einen gemeinsamen Nenner. Wir brauchen noch immer die Möglichkeit uns zu schützen.

Ich würde mir allerdings tatsächlich eine Europäische Armee wünschen. Denn wir verteidigen nicht Deutsche Werte sondern Europäische. Also brauchen wir auch eine gemeinsame Armee. Langfristig natürlich nicht on top sondern statt dessen. Also Auflösung der nationalen Strukturen. Das würde sicherlich auch für inneren Frieden in Europa sorgen.

Muss Europa im Ausland vertedigt werden? Nein … im Gegenteil. Ich bin fest der Meinung das unsere Armee nichts gutes im Ausland schafft. Der Europäer und der Ami sollten endlich lernen sich aus anderen Ländern herauszuhalten. Ein Kind kann nur laufen lernen wenn man es lässt. Und in Wirklichkeit geht es doch eh nur um wirtschaftliche Interessen. Also bitte … Deutsche Wirtschaft und Deutsche Armee (aka Europäische) zurück nach Hause. Lasst die Welt alleine klar kommen und kümmere dich um deinen Dreck.

Würde ich heute den Dienst an der Waffe wählen? Ganz klar …. Nein. Und das nicht weil ich Feige oder Faul bin. Sondern weil ich nicht in eine Struktur wie die Armee passe. Und ich immer lieber für eine friedliche Lösung kämpfen möchte.

Schreibe einen Kommentar