Verschwörungsmythen – weitere Gedanken

In meinem Arbeitsumfeld beschäftige ich mich ja mit dem Hosting und Homepage-Baukästen. Und einige unsere Kunden*innen sind glücklich bei uns einen Weg gefunden zu haben Ihren Nonsen unabhängig von Plattformen verbreiten zu können.

All diese Seiten sind geprägt von einem Wirrwarr an Formatierungen und fehlendem roten Faden. Alle diese Seiten sind vollgepackt mir Gedanken und Erkenntnissen die sich widersprechen und auch beim dritten drüber Nachdenken nicht schlüssiger werden.

Im Support-Fall haben alle diese Kunden*innen eins gemeinsam. Diese Kunden sind der Meinung das jede Störung und jeder Fehler mit Absicht erfolgt. Wir wollen mit unseren Störungen und Fehlern den Erfolg der Seite und damit der Verbreitung der Wahrheit unterbinden.

Es gibt auch Seiten die wirklich schon gesperrt oder gelöscht wurden, weil es entsprechende Anordnungen gab. Und diese Seiten hoppen dann einfach rüber zum nächsten Provider und manche kommen nach Jahren wieder zu uns zurück. Einen Kunden mal darauf angesprochen, konnte er sich nicht erinnern jemals bei uns Kunde geworden zu sein.

Naja … will sagen: Diese Menschen gibt es schon immer. Sie finden nur immer mehr Gehör. Scheinbar ….

Schreibe einen Kommentar