Kalender, Aufgaben, Kontakte und Bookmarks

Private Daten sollen private Daten bleiben. Self-Hosting ist für mich der erste Schritt wieder die Hoheit über die Daten zu erlangen.

Für alles das gibt es Apps in der Nextcloud. Die müssen aber noch extra aktiviert werden. Aber das ist ja in Regel überhaupt gar kein Problem und der ganze Vorgang ist absolut selbsterklärend.

Floccus

Um die Bookmarks effektiv Nutzen zu können, empfehle ich das Browser-Addon Floccus das es für Chrome (https://chrome.google.com/webstore/detail/floccus/fnaicdffflnofjppbagibeoednhnbjhg) wie auch Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/floccus/) gibt.

Auch die Einrichtung von Floccus ist absolut selbsterklärend. Nach Eingabe des Hosts, Benutzernamens und Passwortes deiner Nextcloud, wird noch gefragt mit welchem Verzeichnis in deinem Browser synchronisiert werden soll. Ich wähle das immer die Lesezeichenleiste aus, damit ich von dort präsent auf die Bookmarks zugreifen kann. Der Rest wird vollkommen von alleine erledigt.

Alles andere

Für das synchronisieren mit Android nutzt man gerne die App CalDAV-Sync (https://play.google.com/store/apps/details?id=org.dmfs.caldav.lib&hl=de) bzw. CardDAV-Sync ( https://play.google.com/store/apps/details?id=org.dmfs.carddav.sync&hl=de ). Hier muss man als Host die WebDAV Adresse der Cloud eintragen – https://deinddomain.com/remote.php/webdav/ – und dann mit Benutzernamen authentifizieren. Bäm gehts los.

Für die Anzeige und Verwaltung der Aufgaben empfiehlt sich OpenTask (https://play.google.com/store/apps/details?id=org.dmfs.tasks&hl=de). Alles andere geht mit den Boardmitteln deines Smartphones. Auch unter Thunderbird ist die Pflege der Daten möglich. Dazu muss lediglich Lightning und das Addon Cardbook installiert sein. Da jeweils auch per WebDAV verbinden. Sollte jemand wirklich dabei hilfe benötigen (wenn ja, ist das keine Schande) gerne melden. Dann tipper ich das zusammen.

Und sicher gibt es auch andere Apps und Addons bzw. Lösungen für andere Clients wie z.B. Office 365 … nur kann ich die Sachen nicht testen. Gerne kann ich hier aber eine Anleitung dazu veröffentlichen, wenn mir die jemand schickt.

Schreibe einen Kommentar