blog · 6. März 2021

Es ist selten zu früh und niemals zu spät.

Wenn man sich mit Leuten zum Thema Datenschutz unterhält, kommt meistens ziemlich sofort die Aussage: DIE wissen ja sowieso schon alles.

Und damit legitimieren die Leute vor sich selber, einfach weiterhin alles bedingungslos zu akzeptieren. Und ja, mag sein das man Jahrelang sich nackig gemacht hat. Deswegen kann man doch trotzdem Anfangen mit dem aufhören. Und damit vielleicht für die Zukunft etwas bewegen. Oder sich selber schützen. Ganz einfach.

Und natürlich muss man deswegen nicht auf alles verzichten. Nutze den Service, den du nutzen möchtest. Aber sag eben auch nicht zu allem Ja und Amen.