Problem: Aus der MySQL-Datenbank wird ein Text abgefragt und soll im PHP-Skript weiter verarbeitet werden, z.B. per echo am Monitor ausgegeben werden. Das klappt soweit auch, allerdings nicht dann wenn der Text ein Anführungszeichen oder andere Sonderzeichen enthält.

Lösung: Bearbeite die Abfrage mit dem Befehl htmlspecialcharsDieser Befehl wandelt die Sonderzeichen der SQL-Abfrage in HTML Code um.

Beispiel:

$text = htmlspecialchars($text);
$text = htmlspecialchars($fetchdata[text]);

Im ersten Beispiel befindet sich der Text schon in der Variablen $text. Wir entnehmen den Text als der Variablen, bearbeiten diesen und fügen diesen wieder der Variablen hinzu. Im zweiten Beispiel führen wir die Wandlung direkt bei der Zuweisung des Textes zur Variablen durch.

Könnte dich auch interessieren: