blog · 17. April 2021

Das große Finale der Stuhl Odyssee | 0024 / 2021-04-16

Kurzer Tag

Nach 4 irgendwie sehr anstrengenden Arbeitstagen, hab ich mir etwas Freizeit gegönnt und schon gegen Mittag Schluss mit der Work, Work gemacht. Und obwohl es ja auch privat immer etwas zu tun gibt, ist es doch eben etwas anderes, wenn man sich durch den Tag treiben lassen kann.

Gaming-Stuhl – Finale

Die Retoure bei best-Dealz24.de oder wie der Schuppen heißt war wirklich absolut gut. Da ich den Stuhl nicht mehr ins Paket bekommen habe, habe ich den in den Kofferraum gepackt und hab diesen zurück gebracht. Die Kohle ist zwar noch nicht aufm Konto, aber das wird schon.

Dann den bei Poco gekauften Stuhl aufgebaut. Und … es war sofort ein Qualitätsunterschied feststellbar. Alle etwas schwerer und wertiger. Die Schrauben waren schon mit Spring-Mutter belegt und mussten nur rein. Die Gewinde waren sauberer verarbeitet und so weiter. Gut, das Stühlchen hat 200 Euro gekostet, aber wenn der jetzt zu schnell kaputtgeht, dann steh ich halt bei Poco vor der Tür.

Dabei fällt mir ein, bei der Retoure sagt der Chef das er noch ganz viele von den Stühlen da hätte. Wäre kein Problem den umzutauschen. Da der Laden ja sein Geld mit dem Weiterverkauf von Retouren macht, ist es offenbar so das dieser Stuhl sehr oft Retoure geht. Spricht ja nicht gerade für den Stuhl, oder?

Rasen

Das erstmal den Rasen gemäht. Es ist schon irre wie er sehr sich das Gartenbild verändert, nur weil man alle mal auf eine Länge geschnitten hat. Leider hat der Rasen den Winter nicht gut vertragen. An den Stellen, an denen sich die Hunde im Schnee gewälzt haben, fehlt jetzt grün. Nachsaat ist schon drauf und nächste Woche soll es ja nochmal Regnen, dann kommt der Dünger darauf. Mal sehen wie es dann so ist.

Civilisation, Rum und der Geiger

Den sonstigen Tag hab ich damit verbracht zu konsumieren. Ein wenig am Smartphone zocken, ein wenig Alkohl und noch ein wenig auf Joyn dem Autotuner aus Bayern folgen, oder ( … witz für Kenner).