Hab dem ersten Schultag wurde uns gesagt das unser Kind doch möglichst schnell alleine mit dem Rad zur Schule fahren soll. Toll fürs Kind wegen der Selbstständigkeit und gut für die Schule. Weniger Eltern vor der Schule.

Eine der wenigen Anforderungen der Grundschule die wir absolut unterstützen. Leider ist bis heute (vierte Klasse) unser Junior wohl einer der wenigen der Konsequent bei jedem Wetter alleine mit dem Rad zur Schule fährt. Naaaaja, das sind Éltern.

Heute dann eine Schulische Veranstaltung (Weihnachtsbasar oder sowas). Schüler mussten dabei sein und was aufführen. Von mir aus. So lange ich nicht dabei sein muss. Auf einmal heißt es aber, das wir unsere Kinder von der Schule abholen müssen. Hä? Warum? Wo ist der Unterschied ob es das Kind am morgen durchs dunkel fährt oder am frühen Abend (19 Uhr). Kann mir vermutlich keiner erklären…..

Könnte dich auch interessieren: