Ich hab das heutige Thema für den Webmaster Friday vorgeschlagen, das leider bisher nicht so sehr auf eine Resonanz gestoßen ist. Vielleicht habe ich das Thema auch nicht gut genug erklärt.

Es gibt Songs …. wenn ich diese Höre dann bekomme ich Gänsehaut weil in diesen Lieder kompliziertes total einfach wird und der Welt ein Spiegel vor das Gesicht gehalten wird.

Der Klassiker schlecht hin ist „Freiheit“ von Marius Müller Westernhagen. Mal wieder so ein Song der von vielen besoffen mitgegröllt wird aber keiner nimmt ihn war:

Die Vetraege sind gemacht
Und es wurde viel gelacht
Und was Suesses zum Dessert
Freiheit, Freiheit.

Die Kapelle, rum-ta-ta
Und der Papst war auch schon da
Und mein Nachbar vorneweg

Freiheit, Freiheit,
Ist die einzige, die fehlt.
Freiheit, Freiheit,
Ist die einzige, die fehlt.

Der Mensch ist leider nicht naiv.
Der Mensch ist leider primitiv.

Freiheit, Freiheit,
Wurde wieder abbestellt.

Alle, die von Freiheit traeumen,
Sollen’s Feiern nicht versaeumen,
sollen tanzen auch auf Graebern.

Freiheit, Freiheit,
Ist das einzige, was zaehlt.
Freiheit, Freiheit,
Ist das einzige, was zaehlt.

 

Der Schrei nach Freiheit und Gerechtigkeit ist eigentlich der Schrei nach dem eigenen Vorteilsgewinn. Es geht um die eigene Freiheit und nicht um die Freiheit aller Menschen. Und da geht jedem so. Dem Wirtschaftsboss, dem Papst und dem Nachbarn. Und im Falle des Falles haben wir alle keine Skrupel.

Der Rapper Curse hat übrigens den Song gecovert und hier sehr beeindrucken erklärt was Freiheit wirklich heißt:

Freiheit bedeutet sein wie ich bin, Freiheit heißt für mich Fehler machen wie’n Kind.
Und wenn’s sein muss, fall ich halt hin.
Doch ich steh wieder auf, Freiheit heißt zöger nicht, sondern lauf
Wenn du weißt was du willst, dann tu es, wenn nicht dann tust du es auch
Freiheit bedeutet frei sprechen, frei machen, frei bleiben
Mauern die, die Angst vom Versagen errichtet einreißen, Mut haben
Freiheit bedeutet auch zu enttäuschen, sich selbst zu erfüllen
anstatt die Erwartungen von anderen Leuten
Freiheit heißt auch Entscheidungen treffen
Freiheit heißt hin und wieder sich die Freiheit zu nehmen die Meinung zu wechseln
Freiheit heißt es macht manchmal auch Sinn,
dass meine Freiheit da enden muss, wo die Freiheit eines Anderen beginnt
Aber Freiheit darf niemals heißen: entsagen von unseren Rechten
Nach ihr zu leben, zu streben und frei über sie zu sprechen

Wahnsinn.

Auf Ihrem ersten Album hat Christina Stürmer den Song Mama veröffentlicht. In diesem Song beschreibt Sie, wie ein kleines Kind mit seiner Mutter bei einem feindlichen Angriff flüchtet. Das Kind versteht überhaupt nicht was da passiert und gibt sich die Schuld an dem Tod der Mutter. Der Text wirkt allerdings nur wenn er von Frau Stürmer gesungen wird. Ein Song dem ich all den Menschen entgegen schleudern möchte, die Flüchtlinge an der Grenze erschießen möchten oder zu mindestens nicht in unserem Land wissen wollen.

 

Könnte dich auch interessieren: