Flur-Renovierungswochen bei alphathiel – Woche 2

Weiter geht es … die zweite Woche ist tatsächlich angenehmer als die erste. Leider sind die Erfolge auch nicht so groß und irgendwie scheint man gar nicht voranzukommen. Das liegt auch mit daran, dass es diverse andere Termin in der Woche gibt. Am Montag z. B. bekommt der Bengel seine feste Klammer und einer der Hunde muss zum Friseur. Da muss jeweils Fahrdienst geleistet werden. Da geht schonmal ein ganzer Vormittag drauf.

Weiterlesen

Flur-Renovierungswochen bei alphathiel – Woche 1

Seit vielen Monaten planen meine Frau und ich ja Flur und Hauswirtschaftsraum zusammenzulegen und das alles schick zu machen. Irgendwie haben die beiden Räume nie die Aufmerksamkeit bekommen, die diese verdient hätten. Einen Entwurf dazu hatte ich ja im Dezember gebastelt und der wurde auch für gut empfunden. Was aber nicht bedeutet, dass seit dem nichts passiert. Denn natürlich gibt es tausend Dinge und eine Million Fragen. Ich bin zwar ein ambitionierter Heimwerker, aber eben kein Tischler und kein Maurer und kein Abrissexperte.

Weiterlesen

Arbeits-Urlaub und andere Ablenkungen

Letzte Woche hatte ich einige private Zeit am PC gehabt und die genutzt, um hier im Blog aufzuräumen und ein paar Beiträge auf Halde zu schreiben. Dann dachte ich, dass ich das am Anfang dieser Woche genauso machen könnte, wurde aber eines Besseren belehrt. Dabei ist durchaus eine Menge passiert. Und es gibt noch das eine oder andere zu verbloggen und zu kommentieren. Aber irgendwie … ich wurde abgelenkt.

Weiterlesen

Schwer irritiert

Ich arbeite ja im technischen Support der Telekom. Zuständig für Dienste wie E-Mail oder Homepage. In meinem Team machen wir, abhängig vom Dienst Third- oder Second-Level-Support. Man sollte also davon ausgehen, dass bei allen Mitarbeiter*innen ein gewisses technisches Verständnis vorhanden sein sollte und das man sein System jeweils im Griff hat. Dazu gehörten Dinge wie Pflege von Tools und Passwörtern.

Weiterlesen

Strom aus Sonne

Erstmal kostet es mich eine Menge Geld, mir eine Solar-Anlage aufs Dach zu schrauben. Und ich bin skeptisch, ob mir der Verkäufer xy auch wirklich die Wahrheit über Ertrag und Nutzen erzählt oder mir nur irgendwas Schönes vorrechnet und ich am Ende draufzahle.

Weiterlesen

Tarifupgrade

Die „kleine“ Tochtergesellschaft meines Arbeitgebers hat mich mal wirklich überrascht. Ganz von alleine wird mein Tarif geupgradet. Einfach so … statt 50 Freiminuten hab ich plötzlich eine Flatrate in alle Netz. Flatrate für SMS (what?) und 3 GB Datenvolumen statt 1 GB. Einfach so. Für den gleichen Preis.

Weiterlesen

Blog aufgeräumt

und Perlen gefunden.

Ich musste mal den Besen aus dem Schrank holen und hier ein wenig Aufräumen. Es gibt da den einen oder anderen doppelten Inhalt oder Anleitungen, die einfach nicht mehr aktuell sind. Außerdem echt viele Artikel ohne Tags oder Tags mit nur einem Artikel. Zusätzlich kommt es ab und an vor, dass es Kommentare auf Ur-Alte Artikel gibt. Das möchte ich irgendwie nicht. Daher hab ich die Kommentare und Pingbacks bei allen alten Artikeln deaktiviert.

Weiterlesen

Morbides…

Was kann man an einem Ostersonntag am besten machen? Genau … ins Kino gehen. Seit vielen Jahren ist es schon Tradition, dass mein Sohn und ich uns die neuesten Marvel-Filme gemeinsam im Kino anschauen. Mal mit Kumpels von ihm, mal mit Kumpels von mir und dieses Mal nur wir beide. Und ich hoffe, dass es noch sehr, sehr lange Marvel-Filme im Kino gibt. Sodass ich diese Tradition vielleicht mal mit dem Enkel fortführen kann. Wir werden sehen und ich werde berichten.

Weiterlesen

Freie Tage 2 bis 4

Tag 2 – Donnerstag: Das Kind zur Schule geschickt, die Hunde Gassi geführt und noch ein wenig Internet gelesen. Anhänger ans Auto und ab zur Mülldeponie. Die ist von mir ca 30 Minuten entfernt. Allerdings muss ich durch 2 Klein-Städte und da weiß man nie wie der Verkehr ist.

Weiterlesen

config locked (create)

Mal eben was ausprobieren und dann abbrechen. Das kann bei Proxmox zur Folge haben, dass Container entstehen, die nicht genutzt werden können. Da ich die Einrichtung abgebrochen habe, ist der Container noch gesperrt und kann über die Oberfläche weder gelöscht werden noch ist es möglich, die Installation abzuschließen.

Weiterlesen