Seit Jahren ist XNView mein „favorite“ Bildbearbeitungstool. Flott eine Reihe von Bildern umbenennen oder eben die Größe eines Bildes anpassen. Das ging und geht für mich bisher mit XNView am aller besten. Und so war ich nach meinem Umstieg auf Linux ziemlich happy das es dort auch mein geliebtes XNView gibt.

Leider führt die Nutzung von XNView dazu das Linux Mint verdammt langsam und träge wird. Es führt auch zu Fehlern in der Cinnamon Oberfläche.

Aber auch nicht immer. Da ist wohl noch etwas Analyse erforderlich. Ich bleib dran.

Könnte dich auch interessieren: