Schlagwort: wordpress

Wahltag

Heute wird der große Tag der Entscheidung gewesen sein. Die Entscheidung zwischen „Weiter so“ oder „auf in eine neue vielleicht manchmal unbekannte Zukunft“. Ich werde meine Kreuze in freudiger Erwartung gesetzt haben und am Ende doch ein wenig Enttäuscht sein.

Weiterlesen

Geschwindigkeit vs. WordPress | 0054

Ich verwende WordPress ja nun schon seit vielen Jahren bei verschiedenen Projekten und immer wenn es um Geschwindigkeit geht, ärgere ich mich extrem. So machte ich neulich, weil ich zufällig vorbeikam, einen bei PageSpeed Insights den Geschwindigkeitstest. Ich bekam für Mobile Geräte ein Ranking von 46, für Desktop irgendwas um die 75. Und ich war erschrocken.

Weiterlesen

Mehr Klarheit

Ich hab gerade meine Kategorie Phishing gelöscht. Es war eine doofe Idee die hier zu veröffentlichen und ich hab das Thema auch nicht konsequent verfolgt. Es war lediglich ein billiger Versuch Traffic auf diesen Blog zu leiten. Vollkommen unnötig und vollkommen doof.

Weiterlesen

Keine Google Fonts und trotzdem schicke Schriftart…

Mein Blog ist frei. Frei von Tracking-Dienste, Werbung und Abhängigkeiten von Dritten. Der Blog ist schon immer selbst gehostet und auf Tracking-Dienste verzichte ich schon ewig. Nicht weil die Sinnlos sind, sonder weil ich keinen Sinn darin sehe mich unter druck zu setzen. Ich schreib in erster Linie für mich, also ist es auch ein bisschen egal wer mit liest.

Weiterlesen

Neue Plattform

Mein Arbeitgeber + Webhoster plant schon seit längerem für seine Homepage Produkte eine neue Plattform bereit zustellen. Und das ist eine tolle Sache. Denn als die alte Plattform konzipiert wurde, hatte man ein ziemlich starres Konzept entwickelt. Damals dachte man nicht das es mal sowas wie WordPress oder Joomla geben würde. Auch SEO und alle Anforderungen die in dem Zusammenhang auf einen Host zu kommen, waren damals noch kein Thema.

Weiterlesen