Schlagwort: umweltschutz

Personal Greening

Ach … ist es nicht toll. Wenn jemand einen Namen dafür erfindet wird alles viel einfacher. So ist mir in den letzten Tagen immer wieder der Begriff Personal Greening in die Ohren und unter die Augen gekommen. Gemeint ist damit, der persönliche Einsatz des einzelnen um die Welt vor Umweltkatastrophen zu retten. Also das: Ich fahre nur noch Fahrrad und esse Lebensmittel aus dem regionalen Umfeld. Vermeide Plastikmüll und so weiter. Ich hab hier im Blog ja schon häufig erwähnt (z. B. hier) das ich nicht glaube das man die Probleme der Welt so lösen kann.

Weiterlesen

Ja aber …. Umweltzeugs

Jedem Menschen der ein Problem entdeckt und für dieses Problem eine für sich funktionierende Lösung entdeckt, möchte ich meinen größten Respekt aussprechen. Wirklich. Wenn jemand Probleme mit Fleischessen hat, weil er gegen Massentierhaltung ist, dann soll er gerne Vegetarier sein. Wenn jemand etwas gegen den Müll machen möchte, dann soll er gerne in seinem privaten Umfeld Müll vermeiden so viel wie möglich.

Weiterlesen