Schlagwort: PHP

Zu viele Daten, zu wenig Schuhe und das richtige Mittel

Wenn ich bei meinen Projekten am herum programmieren bin, dann kommt es immer wieder vor, dass ich komische Fehler habe, die offensichtlich nicht im Code sind, aber trotzdem auftreten. Irgendwann komme ich dann darauf, dass es an irgendeinem Müll in den Daten liegt. Daten, die ich gar nicht mehr benötige, aber die halt noch in der Datenbank liegen, weil ich es nie schaffe Mechanismen zum Aufräumen zu schreiben. Oder denke: kannst noch mal brauchen. Oder später auswerten. Macht man zwar nie. Aber trotzdem. Besser nichts löschen.

Weiterlesen

Sich Zeit nehmen

Wir leben in einer rasend schnellen Welt. Immer muss alles schnell und sofort passieren. Und so kam es auch das ich ein Skript zum Importieren einer CSV-Datei nutzte, das irgendwie immer beschissener wurde. Wohl abhängig von der Anzahl der Datensätze in der Datenbank und der Anzahl an Zeilen in der CSV.

Weiterlesen

The library gmp is not available

Private Daten sollen private Daten bleiben. Self-Hosting ist für mich der erste Schritt wieder die Hoheit über die Daten zu erlangen.

In Nextcloud nutze ich das Plugin Bookmarks zum verwalten meiner Lesezeichen in meinen Browsern. Beim Installieren „meiner“ Nextcloud auf meinem eigenen Server scheitert die Installation des Plugins allerdings an der Fehlermeldung

Weiterlesen

grep und split – simple tolle Tools

Mir wurde die Aufgabe gestellt, aus der Logdatei eines Webservers die für meinen Bereich relevanten Einträge herauszufiltern. Wir wollen also wissen wie viele Zugriffe auf bestimmte Seiten erfolgt sind. Die Logfile ist bereits von Bots Zugriffen befreit, dennoch liegen für jeden Tag ca. 15 MB an Dateien vor.

Weiterlesen

E-Mails per PHP versenden

Zu einer typischen Dynamik einer Internetseite gehört es, das diese E-Mails versendet.

  • Beim registrieren in einem Portal, muss man die Registrierung über einen Link bestätigen den man per E-Mail erhält.
  • Es wird per E-Mail bestätigt das neue Beiträge auf eine Frage in einem Forum eingegangen sind.
  • Der Shopbetreiber wird per E-Mail über einen neuen Kauf informiert und der Kunde erhält eine Bestätigung per E-Mail darüber.

Weiterlesen

Token erzeugen

Einen Generator von Zufallszahlen (genauer eine Wurst aus Zahlen und Buchstaben) benötigt man durchaus häufiger. Immer dann wenn man den Aufruf einer Funktion, einer Seite oder den Ablauf eines Programmes nur in einem bestimmten Moment, einer bestimmten Person, ohne ein Login oder nur temporär ermöglichen möchte ist ein Token das Mittel der Wahl. Und ein Token besteht eben (wie oben beschrieben) aus einer Wurst aus Zahlen und Buchstaben.

Weiterlesen

An den Ursprung zurück

Heute wollte ich folgendes Problem lösen: Beim Aufruf einer Seite wird man auf eine Login Seite geführt und meldet sich mit seinen Daten an. Die Session wurde erfolgreich hergestellt und jetzt soll man zurück zum Start. Bisher hatte ich fix die Startseite der Homepage aufrufen lassen. Pfiffiger wäre es aber doch, wenn man auf die Unterseite kommt die der User aufgerufen hat (vor allem dann wenn der User vorher durch ein TimeOut ausgeloggt wurde).

Weiterlesen

Gleichmässige Verteilung (dynamische Schleife)

Aufgabe: Jeder Artikel der in einem Redaktionssystem erstellt wurde, soll nach einer bestimmten Anzahl an Tagen automatisch wieder vorgelegt werden. Dabei wird beim Speichern ein Wiedervorlagedatum gesetzt. Damit kein scheinbarer Backlog entsteht, soll bei der Vergabe des Wiedervorlagedatums berücksichtigt werden, wie viele Artikel an dem Tag bereits zu Prüfung geplant sind. Ggf. soll das nächst mögliche Datum ermittelt und genommen werden. Mit folgendem Quelltext wird das richtige Wiedervorlagedatum ermittelt.

Weiterlesen