Schlagwort: halbweise

Ist die Welt zu retten?

Eigentlich wollte ich halbweise.de einstampfen, war nur bisher zu faul mich drum zu kümmern. Und als Holger einen Beitrag von mir einforderte, schrieb ich nur halb motiviert die Einleitung zum Ende des Projekts. Aber Holgers Reaktion triggerte mich tierisch. Hat er denn gar nicht verstanden, was ich sagen möchte? Und warum holt er jetzt seine Demokratie Floskeln raus?

Weiterlesen

0027 / 2021-04-20 – 21

Auswärts

Die beste Ost-Germanin von allen hatte einen zweitägigen Lehrgang. Auswärts. In einem Tagungshotel. Und ich hab Sie beneidet. Denn sich mit Menschen über Dinge auszutauschen, die nicht Alltag sind, und das in fremder Umgebung, das ist schon mal was Tolles.

Weiterlesen

Erst in der Autonomie ist ein Auto, ein Auto

In den Sozialen Netzwerken meiner Wahl geht es in der Regel ziemlich links/grün zu. Zu mindestens in meiner Filterblase. Gerne werden da rhetorisch SUVs verbrannt und die großen Sprit-Schlucker angeprangert. Gerne wird auch über aktuelle E-Fahrzeuge debattiert und das es besser ist mit den Öffentlichen unterwegs zu sein oder alternativ Carsharing nutzen. Für mich alles vollkommen hirnrissige Diskussion.

Weiterlesen