Früher war es ganz normal das man andere Seiten im Netz gelistet hatte, um diese Bekannt zu machen. Leider heute irgendwie exotisch. Egal, bin ein alter Mann. Ich darf das.


Ach komm, geh wech!

Tagebuch von Anne Schüßler. Bin da erst vor ein paar Tagen drauf gekommen (Stand 08.06.2021) kann deswegen nicht viel dazu sagen. Aber hey, Tagebuch ist immer gut.

https://anneschuessler.com


Ackerbau in Pankow

Ein Berliner und seine täglichen Beobachtungen. Viele Bilder mit kleinen Ausschnitten des Lebens. Und Pflanzen ;O) … Macht Freude.

https://ackerbaupankow.blogspot.com/


anjesagt

Ein Dame zwischen Business und Borkum. Klassisches und spannendes Tagebuchbloggen. Nach wenigen Tagen ist man mittendrin und nicht nur dabei.

https://anjesagt.blogger.de/


Augen geradeaus

Der Blog über das Geschehen unserer Bundeswehr. Absolut neutral vermittelt und ohne jeden Heldenpathos.

https://augengeradeaus.net/


Anke Gröner

Mindestens wöchentlich wird über den Alltag berichtet.

https://www.ankegroener.de/blog


Annette Schwindt

Nach meinem Eindruck ist Frau Schwindt Bürgerin der digitalen Welt und es macht Spaß Ihrem Blog zu folgen. Die Bloggespräche sind immer wirklich wunderbar zu lesen und eine Bereicherung fürs eigene Leben.

https://www.annetteschwindt.de/


Breakpoint

Hier klaue ich doch einfach mal die Selbstbeschreibung der Dame:

Ich, mein Leben und der ganze Rest – Die geheimen Layer-8-Algorithmen einer Programmierschlampe

Breakpoint

https://breakpt.wordpress.com/


Buddenbohm und Söhne

Dieser Herr schafft es mit seinen Texten immer wieder mir eine ganz andere Sicht auf die Welt zu verschaffen. Gerne ironisch (ich hoffe doch, es ist Ironie) oft entwaffnend und immer ehrlich und authentisch.

https://www.buddenbohm-und-soehne.de/


Das hermetische Kaffee

Kann ich ehrlich gesagt gar nichts zu sagen. Der Blog ist irgendwie in meinen RSS-Reader gerutscht und ich weiß ziemlich sicher, dass ich schon tolle Beiträge von dort gelesen habe. Aber so richtig weiß ich nicht was …..

https://kid37.blogger.de/


Hosentaschenblog

Ein sympathischer Mensch schreibt über sein Leben und über Software. Da kann man was lernen. Da tritt man gerne ein und ließt mit.

https://hosentaschenblog.org


DeathMetalMods

Was für ein Titel für eine Webseite. Keine Ahnung wie der Titel zum Inhalt passt ist aber auch egal. Denn der wenige Output auf der Seite ist immer wirklich mehr als informativ und gelungen.

https://www.deathmetalmods.de/


Der Lerigau / FragHasi und SY Sloccum

Der Holger, langjähriger Arbeitskollege und Freund und seine geliebte Gattin. Die einzigen zwei gebürtigen Oldenburger die ich kenne. Die beiden hauen auf Ihren Blogs eine ganze Menge Artikel auf den Markt und sind auf jeden Fall eine Bereicherung für jede Leseliste.

Es geht um alltägliches, Garten, Bücher schreiben, Computer und Geschichte. Und natürlich ums segeln.

https://lerigau.de
https://fraghasi.de/
https://sy-slocum.de/


Excellensas Notizen

Tägliche kurze Notizen zu dem was Excellensa so bewegt hat. Knackig …. auch das kann das Internet.

https://excellensa.wordpress.com/


Fefe

Zu Fefe muss man ja eigentlich nichts sagen. Ich kann es auch nicht erklären. Bin auch nicht immer seiner Meinung. Kann diese aber akzeptieren und leider zeigt er nur allzu oft mit dem Finger in die Wunde unserer Gesellschaft.

http://blog.fefe.de/


Svens Kleiner Blog

Ich bin mehr als beeindruckt. Der Sven schreibt da sehr tiefsinnige und dennoch gut zu verstehende und nachvollziehbare Gesellschaftskritiken. Ich lese und nicke. Ich lese und staune.

https://aquarium.teufel100.de