blog · 18. Oktober 2016

Kalender von email@t-online.de mit Android per CalDav synchronisieren


Viele Jahre sind ins Land gezogen. Im beruflichen Kontext hab ich mich erneute mit dieser Thematik auseinandergesetzt und mit besseren Plugins eine bessere Lösung erarbeitet. Auch der xDAV-Service meines Arbeitgebers ist besser geworden. Daher bitte ab jetzt die im Telekom Hilft-Wiki befindliche Anleitung verwenden.

Siehe https://telekomhilft.telekom.de/t5/E-Mail/Kalender-und-Adressbuch-zwischen-E-Mail-Center-und-Android-per/ta-p/4471013


Du hast eine E-Mail-Adresse die auf @t-online.de endet und verwendest das E-Mail Center um deine Nachrichten zu verwalten? Du möchtest die dort abgespeicherten Termine auch auf deinem Smartphone nutzen.

Zu erst benötigst du eine App die Android um die Fähigkeit von CalDav erweitert. Bei meinem Test nutze ich die App CalDAV Sync Free Beta.

Einstellung von CalDav Sync Free Beta

Ist die App installiert, wechselst du auf Einstellungen / Konten / Konten hinzufügen / CalDav Sync Adapter. Hier befüllst du das ganze dann wie folgt:

  • Benutzer: @t-online.de E-Mail-Adresse
  • Passwort: Das Passwort mit dem du auch ins E-Mail Center einloggst
  • URL: https://spica.t-online.de/spica-calendar/caldav

Der Accountname ist freiwählbar. Anschließend klickst du auf Anmelden oder registrieren. Hast du etwas falsch gemacht, erscheint ein passende Fehlermeldung. Übrigens kommt die Meldung „Passwort falsch“ auch dann, wenn dein Account keine Berechtigung hat den Service zu nutzen.

War die Anmeldung erfolgreich, befindest du dich wieder in den Konten. Hier bitte auf CalDav Sync Adapter und dann den Schieberegler antippen um die Synchronisation zu aktiveren. Ziemlich flott sollten jetzt die verschiedenen Termine und Kalender im Smartphone erscheinen.