007

Gerne erinnere ich mich daran, als Holger noch mit mir im Büro gesessen hat. Nicht alles war schlecht damals.

Wenn man etwas geschrieben hat, konnte es zum Beispiel sein, das der nette Kollege einen in ein Gespräch verwickelt hat und unauffällig 007 auf dem Nummernblock der Tastatur tippte. Beim späteren durchlesen des Textes grummelte man dann leise vor sich hin und Holger amüsierte sich.

Um dem entgegenzuwirken, schrieb ich in mein Textbausteinprogramm Autohotkey unter dem Kürzel 007 den folgenden Satz:

Lass das du popelfressender Igelficker

Wie er darauf reagiert hat, als dieser Satz nach dem ersten Tippen von 007 erschien, weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr. Und in der Folge musste ich eben immer diesen Satz aus meinen Texten streichen. Irgendwie war die Aktion wenig zielführend gewesen.

Das ist jetzt alles schon Jahre her, wenn ich mich nicht zu sehr täusche. Als ich neulich aber Dateien fortlaufend nummerieren musste, musste ich halt dran denken….

004.jpg
005.jpg

Ein Kommentar

Holger 24. März 2020 Antworten

Lustiger war, bei meinem anderen Sitznachbarn AHK zu manipulieren und wenn er seinen eigenen Namen schrub, dann stand dort auf einmal „ficken“ 🙂

Ich glaube, meine Reaktion auf das 007-Ergebnis war ein anerkennendes Nicken ob deiner Konsequenz in der AHK-Nutzung, 007b ging ja auch nicht…

Schreibe einen Kommentar zu Holger Antworten abbrechen