Meine Wireless-Microsoft-Mouse saugt mir aktuelle die Akkus schneller aus, als ich diese aufladen kann, und da ich mit der sehr günstigen Rapoo Funkmaus an meinem Notebook sehr zufrieden bin, dackelte ich heute in den Expert-Markt um mir eine zweite für den Desktop zu besorgen. Alle Mäuse waren mit gelben Post-Its beklebt. Preisreduzierung. 6 Euro sollte die Rapoo M10 kosten. Daneben lag ein Touchpad. Ein T300P. Von 33 Euro auf 17 Euro reduziert. Während ich am Smartphone googelte in wie fern das Touchpad mit Linux umgehen kann, stand schon ein Verkäufer neben mir um den Preis noch weiter zu reduzieren. Da musste ich zuschlagen.

Und was soll ich sagen. Es funktioniert. Maus bedienen … klar. Scrollen in Fenstern mit zwei Fingern. Im Browser eine Seite zurück in dem man mit drei Fingern von links nach recht wischt und so weiter. Recht komfortabel. Das Gerät ist schon einen Tag älter und daher hat es eigentlich Windows 8 Geesten mit an Bord. Die gehen von Haus aus leider nicht unter Linux. Damit könnte man wohl per Geeste Programme starten und die Lautstärke wechseln. Bin mir sicher da findet sich noch eine Lösung.

Was aber schon von Haus aus ging war, mit drei Fingern nach unten Wischen -> alle Fenster minimieren, drei Fingern nach oben wischen -> den Launcher anzeigen. Hm nett. Aber warum sollte ich alles minimieren. Der Desktop ist so gut wie leer. Was viel praktischer wäre, wäre die Übersicht der aktiven Fenster. Dann könnte ich nämlich mit einer Geeste und etwas hinundher zwischen den Anwendungen wechseln.

Bevor ich das Touchpad unter Linux probierte, testete ich das gute Stück unter Windows. Und dort ging das mit den drei Fingern auch sofort. Ich fragte mich, ehrlich gesagt, warum das wohl so ist. Nach reiflicher Überlegung dachte ich mir, das hier lediglich die passende Tastenkombination vom Touchpad übersendet wird. Also rief ich den Tastatur-Dialog auf und wechselte auf den Reiter Tastenkombinationen. Hier fügte ich der Option Fensterübersicht ein-/ausblenden die Tastenkombi Super+D hinzu. Und schon war das gewünschte Ziel erreicht.

Könnte dich auch interessieren: