Ich hab ja schon mal darüber geschrieben, das ich absoluter Fan des Bedingungslosen Grundeinkommens bin. Ich hab da damals ein Grundeinkommen von 1000 € pro Kopf veranschlagt. Neulich berichtet der Technology Review darüber das laut Thomas Straubhaar der Staat sich heute schon ein BG von 925€ leisten könnte, einfach in dem aktuelle Sozialleistungen durch das BG ersetzt würden. Das freut mich natürlich, da es meine Thesen unterstützt bezüglich der Finanzierbarkeit. Schade nur, das keine der Parteien das BG bisher mit auf den Zettel hat.

Könnte dich auch interessieren: